Denkbar?

Hamburg. Seit Dienstag (2021-03-23)* steckt die EVER GIVEN im Suez-Kanal fest und blockiert den freien Fluss der Waren. Hätte das auch auf der Elbe in Hamburg passieren können? Noch zu frisch sind die Erinnerungen an die zerquetschte HADAG-Fähre FINKENWERDER (2019-02-19) durch die EVER GIVEN.

Die beschädigte MS Finkenwerder am Steendiekkanal in Finkenwerder

Garret Dash Nelson hat nun eine Anwendung erstellt, die es ermöglicht, die EVER GIVEN an diverse Orte der Welt zu transferieren:

Why should the Suez Canal have all the fun? From the comfort of home you can get the Ever Given stuck wherever you want it. Drag and zoom the map to move this big old boat somewhere else. Click the rotate button to get it wedged perfectly.

https://evergiven-everywhere.glitch.me/

Aus nachvollziehbaren Gründen hier das Beispiel Hamburg. Denkbar oder nicht? Und wenn ja: Wie wäre der Ablauf bei einem solchen Unglück in einer dicht besiedelten Stadt? Möglicherweise mit Gefahrgütern an Bord?

Aber testen Sie die WebApp selbst aus: https://evergiven-everywhere.glitch.me/

*Erstveröffentlichung am 2021-03-28